Wildes Treiben auf der Arche Noah

Die wilde Arche Noah - der gebührende Abschluss der Kinder-Theater-Tage

Vom 4. bis zum 7. Oktober haben erstmalig die KinderTheaterTage, ein jährliches Theaterprojekt des Kirchenkreisjugendienstes Burgdorf unter der Leitung von Diakonin Wanda Gödeke, stattgefunden.

In diesem Jahr wurde dieses Projekt in der Kirchengemeinde Sievershausen, in Kooperation mit den Kirchengemeinden der Region Lehrte Land und Pastorin Hanna Dallmeier, Pastorin in der Kirchengemeinde Sievershausen, durchgeführt.

Drei Tage lang probten 18 Kinder im Alter zwischen 6 und 11 Jahren mit Teamern und Teamerinnen aus dem Kirchenkreis Burgdorf, das Theaterstück „Die wilde Arche Noah“, geschrieben von Wanda und Elske Gödeke, bastelten dazu tierische Marken und malten bunte Kulissen. Am 7. Oktober wurde „Die wilde Arche Noah“ in der Kirche vor einem Publikum aus rund 80 Personen aufgeführt.

„Die wilde Arche Noah“ erzählt die Sintflut-Geschichte aus einer tierischen Sicht. In dieser warnt der Wetterexperte Rolf Quarkenbrück das Tierreich vor dem Jahrhundertsturm „göttliche Sintflut“: „Alle Tiere müssen sofort zur Arche kommen! So sagte es jedenfalls Gott zu Noah.“ Und so machen sich alle Tiere, zwei Elefanten, zwei Löwen, die Clowns Pippa und Bodo Pinguin, das Pärchen Bärbel Bärin und Gerald Goldfisch, der Flohzirkus „Flohkiste“ und viele mehr, auf den Weg zur Arche. An der Arche berichten die rasende Reporterin Luna Taubenschlag und Rolf live über das Eintreffen der Tiere auf der Arche Noah: eine wilde und stürmische Fahrt beginnt.

 

Die Kinder samt Teamer und Teamerinnen hatten in den Tagen sehr viel Spaß und freuen sich schon auf die nächsten KinderTheaterTage im nächsten Jahr.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Kinder für das Mitmachen, für das Engagement der Teamer und Teamerinnen, des Küchenteams, für die Zusammenarbeit der Region und der Kirchengemeinde Sievershausen.

In 2019 finden die KinderTheaterTage in der Region Uetze statt. Dazu sind alle Kinder, Teamer und Teamerinnen aus dem gesamten Kirchenkreis herzlich zu eingeladen.

Näheres dazu in 2019 auf www.kjd-burgdorf.de.

 

Über die Aufführung in der St. Martinskirche Sievershausen am 7. Oktober 2018 berichtete sogar die HAZ. Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

 

 

Text: Wanda Gödeke

Bilder: Sandra Köhler

Zurück