Familienfreizeit „Gottes gute Schöpfung“

Am letzten Oktoberwochenende machten sich sieben Mütter mit insgesamt 12 Kindern auf den Weg ins Heideheim in Bissendorf. Hier fand die allererste Familienfreizeit für die Kleinsten in der Kirchengemeinde Sievershausen und ihre Geschwister statt. Diese Freizeit stand unter dem Motto „Gottes gute Schöpfung“ und wurde von Müttern des Spielkreises zusammen mit Pastorin Hanna Dallmeier organisiert.

Das Wetter war super und das Programm ebenso bunt wie der Wald rund ums Schullandheim Heideheim. Nach der Anreise am Samstag wurden erst die Zimmer bezogen und anschließend die Umgebung erkundet. Das Heideheim liegt mitten im Wald am Rande von Bissendorf. Hier gibt es ein großes Tipi mit Feuerstelle, einen Spiel- und Fußballplatz und viele Tiere, die teilweise frei auf dem Geländer umherlaufen. Am Nachmittag stand eine Schnitzeljagd durch den Wald auf dem Programm. Nachdem der Schatz gefunden wurde, konnten sich alle bei Kuchen, Kakao und Kaffee im heimeligen Gemeinschaftsraum aufwärmen. Es wurde gebastelt, gespielt und viel gesungen. Nach dem Abendbrot ging der Tag für die Kinder mit einem Bilderbuchkino zu Ende.

Der Sonntag startete mit einem ausgiebigen Frühstück und danach ging es direkt wieder raus. Die Tiere wurden besucht und es wurde fleißig Material für die Andacht gesammelt. Vor dem Mittagessen fand die Andacht bei bestem Wetter draußen statt. Alle Kinder waren mit Eifer dabei, das Mandala passend zum Thema „Gottes gute Schöpfung“ mit den zuvor gesammelten Ästen, Eicheln, Blättern und Moos zu gestalten. Danach ging es kreativ weiter. Als Erinnerung durften die Kinder bei der Bastelaktion einen Bilderrahmen für zuhause bekleben. Nach dem Mittagessen kamen nochmal alle zusammen, um zu singen und sich schon wieder zu verabschieden.

Alle waren sich einig, dass die Freizeit ein voller Erfolg, aber die Zeit zu kurz war. Eine Wiederholung dieser Familienfreizeit ist von allen gewünscht.

Zurück