Freitags das Versöhnungsgebet von Coventry „gemeinsam“ beten

Nagelkreuzzentrum Sievershausen: Freitag, 24. April 2020 „Getrennt und doch gemeinsam für Versöhnung beten“.

Für die Nagelkreuzgemeinschaft ist Freitag, 12.00 Uhr ein wichtiger Zeitpunkt. In der Ruine der Kathedrale von Coventry und in vielen Nagelkreuzzentren weltweit wird um 12.00 Uhr Woche für Woche das Versöhnungsgebet von Coventry gemeinsam gebetet. Zurzeit ist dies in Deutschland nicht mehr möglich. Alle sind aufgerufen, Kontakte auf ein Minimum herunterzufahren. Da das Versöhnungsgebet von Coventry physisch nicht gemeinsam gesprochen werden kann, hat der Leitungskreis der Nagelkreuzgemeinschaft Deutschland angeregt, dennoch nicht auf Nähe und Verbundenheit zu verzichten. Sie haben verschiedene Nagelkreuzzentren gebeten, in den nächsten Wochen das Versöhnungsgebet per Video aufzunehmen. Für diese Woche, für den 24.4. hat das Nagelkreuzzentrum Sievershausen das Video erstellt.

Ansprechpartner: Henning Menzel | hmenzel@outlook.com | 0170 1451072

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr auch dabei seid oder auch später einmal (Ab Freitag, 12.30 Uhr) auf unsere Seite klicken würdet. Bitte auch gerne in euren Kreisen weiterleiten. Herzlichen Dank!

Auf unseren Seiten finden Sie eine Broschüre zu "Andachten aus Sievershausen - 5 Jahre Nagelkreuzzentrum" .

Die besten Wünsche für euch und eure Gesundheit!

Claudia Stünkel

Andacht im Nagelkreuzzentrum Sievershausen

Zurück