Eröffnung der Woche der Diakonie in St. Petri

Diakonieverband und Kirchenkreis laden zum Gottesdienst und zur Woche der Diakonie mit Veranstaltungen in Burgdorf ein

Logo: Diakonieverband Hannover-Land
Logo: Diakonieverband Hannover-Land

Der Diakonieverband Hannover-Land und der Ev.-luth. Kirchenkreis Burgdorf laden für

Sonntag, 4. September 2022, um 10.30 Uhr
zum Diakoniegottesdienst in die

St.-Petri-Kirche, Dorfstr. 7, in 31275 Lehrte-Steinwedel ein.

Bei gutem Wetter findet der Gottesdienst als Freiluftgottesdienst an der Kirche statt. Im Anschluss ist Gelegenheit zur Begegnung.

Mit dem Diakoniegottesdienst wird die Woche der Diakonie, eine Aktionswoche mit Veranstaltungen zur Diakonie jeweils in der ersten Septemberwoche, im Bereich des Diakonieverbandes Hannover-Land eröffnet. Das diesjährige Motto des Gottesdienstes und der Woche der Diakonie lautet „#Füreinander – aus besonderer Verantwortung".

In dem Gottesdienst nehmen wir die derzeitigen dramatischen Veränderungen in den Blick, bedenken veränderte Lebensweisen und neue Problemlagen von Menschen aus Sicht der Diakonie und thematisieren Hoffnung stiftende Handlungsansätze. Konkret wird das durch Themen wie  Neue Armut, sozialer Frieden, Die Wohnraumfrage sowie Handlungs- und Lösungsstrategien wie u.a. die „blau-gelben Treffpunkte“ im Bereich des Diakonieverbandes Hannover-Land für Kriegsvertriebene aus der Ukraine.

Der Gottesdienst wird von Superintendentin Sabine Preuschoff, Diakoniepastorin Kirsten Kuhlgatz und einem Team aus Ehren- und Hauptamtlichen der Diakonie gestaltet. Als Gäste können wir u.a. die stellvertretende Regionspräsidentin Petra Rudszuck begrüßen.

Im Anschluss laden wir herzlich zu einer Begegnung ein, wie sie unter den Bedingungen der coronabedingten Verhaltensregeln möglich sein wird.

Veranstaltungen in der Woche der Diakonie
Mehr dazu finden Sie unter dem unten angebenen Link. (Die Veranstaltungen finden in Burgdorf statt).

Zurück