Auswirkungen des Corona Virus auf unsere Kirchengemeinde

Aufgrund der aktuellen Empfehlung der Landeskirche werden alle Gottesdienste bis einschließlich 19. April 2020 abgesagt

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Übungsleiterinnen, liebe Ehrenamtliche und Mitwirkende!

Heute kamen weitere Handlungsempfehlungen der Landeskirche.

Demzufolge sagen wir hiermit alle Gottesdienste bis einschließlich zum 19.04.2020 ab. Auch unsere  Nagelkreuzandachten werden bis zu diesem Zeitpunkt ausgesetzt.

Dies betrifft ebenso folgende "Sonderveranstaltungen" in unserer Kirchengemeinde:

  1. Das Frühlingskonzert des Kirchenchores am Sonntag, 15.3.2020 fällt aus.
  2. Das Osterbasteln am 25.3.2020 fällt aus.
  3. Der Gottesdienst mit Tischabendmahl am Gründonnerstag, 09.04.2020 fällt aus.
  4. Der Gottesdienst am Karfreitag, 10.04.2020 findet ohne Abendmahl und ohne den Kirchenchor statt.
  5. Der Abschiedsgottesdienst am 19.04.2020 mit dem letzten Auftritt des Kirchenchores wird auf unbestimmte Zeit verschoben.
  6. Der Konfirmandenunterricht am 23.04.2020 fällt aus. Der weitere Konfirmandenunterricht fällt bis auf weiteres aus.
  7. Die Konfirmation am 26.04.2020 wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Der Abendmahlgottesdienst am 25.04.2020 fällt aus.
  8. Der Gottesdienst zur Dorffehde an Himmelfahrt, 21.05.2020 fällt aus.
  9. Der Open Air Gottesdienst im Neubaugebiet zu Pfingsten fällt aus.
  10. Die Kirchenübernachtung am 30./31.5. fällt aus.
  11. Die Jubelkonfirmation am 14.06.2020 wird auf unbestimmte Zeit verschoben.
  12. Die Kinderfreizeit vom 20. -24.7.2020 entfällt ersatzlos.
  13. Das bislang noch nicht terminierte Treffen zur Weihnachtsmarktnachbereitung fällt aus.
  14. Sämtliche Gruppen im Gemeindeleben fallen bis auf weiteres aus.
  15. Die Pflanzaktion der Arbeitsgruppe Friedhof am 20.03.2020 findet statt. Weitere Treffen der Arbeitsgruppe werden ebenfalls bis auf weiteres ausgesetzt.
  16. Das Gemeindehaus wird bis auf weiteres nicht für Veranstaltungen und Feierlichkeiten vermietet.
  17. Besondere Gottesdienste, wie etwa Taufgottesdienste, Hochzeiten, Silberhochzeiten oder Diamantene Hochzeiten: Hier werden die Beteiligten persönlich angesprochen.

Zunächst einmal bleibt uns nur zu hoffen, dass sich die Lage bald entspannt und wir zur Normalität zurückkehren können. Bis dahin möchten wir an alle appellieren, sich besonnen zu verhalten.

Wer noch Fragen hat, kann sich natürlich gern an Reinhard Kühn, Tel.: 0172/5463798, kuehn31275@web.de wenden.

Mit den besten Wünschen für unser aller Gesundheit!

Der Kirchenvorstand

Zurück